Muss man den Regeln des Frühjahrsputzes wirklich folgen? Unsere Antwort darauf : „Jein“

Frühjahrsputz

„Frühjahrsputz“ diese Idee lieben wir, aber in unserem Haus machen wir nicht wirklich diesen ganzen Tanz mit. Es ist nicht so, dass es im Frühjahr nicht sauber bei uns ist – es ist einfach nur selten, dass wir uns alle diese zusätzlichen Aufgaben aufhalsen wollen. Wie zum Beispiel, die Tiefenreinigung der Kühlschränke und das Absaugen der Deckenentlüftungen im Bad und Klimaanlagen, aber wir versuchen, ein paar kleine Aufgaben aus der Liste abzuarbeiten um uns etwas auf den Sommer vorzubereiten.

Gewichtsverlust. Häuser sind wie Menschen – sie neigen dazu, ein paar Pfunde über den Winter zu gewinnen. Um den Frühjahrsputz in dieser Zeit des Jahres zu starten, verbringen wir eine Stunde oder zwei und scannen unser Heim für alles, was wir an das rote Kreuz spenden können – je mehr, desto besser. Wir sortieren aus in „behalten“, „reparieren“, „verkaufen“ und „spenden“. Jedes Jahr kommt doch eine Menge zusammen.

Fensterbehandlung. Im Frühjahr erinnern uns die Fenster daran, dass sie eine gute Reinigung brauchen. Wir putzen sie nicht alle auf einmal, sondern nehmen uns nur ein Paar an, wenn die Stimmung stimmt. Für einen effektiven, billigen Fensterreiniger, mischen Sie eine Tasse weißen Essig pro 3-Liter Wasser. Um den Essiggeruch zu übertünchen, fügen wir manchmal einen Schuss Zitronensaft hinzu.

Schnelle Lösung. Neujahr kann die traditionelle Zeit für Auflösungen zu sein, aber der Frühjahrsputz ist eine zweite Chance, um zu beginnen. Um dieses Gefühl zu bekommen, „Hey, ich habe mir einen Plan gemacht und hab ihn auch tatsächlich erfüllt“ Gefühl, repariere eine Sache in deinem Haus, die dich verrückt gemacht hat. Ein gebrochener Türknauf, ein undichter Wasserhahn – was auch immer es ist, es sollte klein genug sein, dass man es selbst reparieren kann.

Für mehr Tipps und Tricks zum Thema Putzen und Reinigen folgt uns auf Facebook!

1 Antwort
  1. Johanna Seibel
    Johanna Seibel sagte:

    Hallo zusammen,
    vielen lieben Dank für diesen spannenden und informativen Beitrag zum Thema Gebäudereinigung. Die Thematik ist äußerst umfangreich und für einen Laien nur sehr schwer zu überblicken. Im Rahmen meines Studiums schreibe ich aktuell eine Belegarbeit über dieses Themengebiet.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.